YKPC014 Nach Strich und Faden

 
"Wenn der Architekt nichts weiß, malt er einen Kreis." Nicht nur diese Erkenntnis besprechen Holger und Sven heute mit Valentin Rimpf. Seit über 55 Jahren beschäftigt sich seine Familie mit Architektur, Stadtentwicklung und nachhaltigem Bauen in Eckernförde. Valentin als jüngstes Architekten-Familienmitglied ist förmlich auf Baustellen aufgewachsen. Warum passen der tradionelle Eisspeicher am Hafen und die modernen Ostseeterassen zu Eckernförde - obwohl sie ganz unterschiedlich sind? Wie verändert sich Wohnen und Arbeiten? Und worauf dürfen wir uns in Eckernförde freuen? Bei all diesen Fragen hilft uns Valentin heute auf die Sprünge. Ganz persönliche Einblicke inklusive. Danke Valentin für das sehr gehaltvolle und interessante Gespräch - wieder mal war die Zeit zu kurz. Wie sagt man so schön: Fortsetzung folgt! der Gast: Valentin Rimpf Website: https://www.rimpf.de/ Instagram: https://www.instagram.com/valirimpf/ https://www.instagram.com/rimpfarchitects/ Und wie immer freuen wir uns über Feedback. Was gefällt euch gut, was können wir verbessern? Was wünscht ihr euch? Habt ihr Fragen zu den Gästen? Folgt uns auf Instagram und Facebook, hinterlasst dort eure Kommentare oder nehmt direkt mit uns Kontakt auf.

 

Der Host:

hokalino @hokalino@norden.social">
hokalino  

Ähnliche Episoden:

weitere Links

Und sonst so...

Diese Episode von YKAERNE-PODCAST wurde am 14.11.2022 von hokalino unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License-Lizenz veröffentlicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Folge

der virtuelle Hut…

eine Paypal-Spende